Strafrecht & Wirtschaftsstrafrecht

Unter das Rechtsgebiet des Strafrechts fallen beispielsweise:

  • Tötungsdelikte wie Mord oder Totschlag
  • Körperverletzungsdelikte wie die (einfache) Körperverletzung, die gefährliche Körperverletzung oder die schwere Körperverletzung
  • Diebstahlsdelikte wie der (einfache) Diebstahl, der schwere Diebstahl, der Wohnungseinbruchsdiebstahl oder der Bandendiebstahl
  • Betrugsdelikte wie der einfach Betrug, der Computerbetrug, der Subventionsbetrug, der Kapitalanlagebtrug oder der Kreditbetrug
  • Straftaten gegen die öffentliche Ordnung wie Hausfriedensbruch oder Landfriedensbruch
  • Sexualstraftaten wie Vergewaltigung oder sexuelle Nötigung
  • Straßenkehrsdelikte wie Unfallflucht oder Straßenverkehrsgefährdung
  • Betäubungsmitteldelikte wie Besitz, Handel oder Einfuhr von Betäubungsmitteln.
  • Steuerstraftaten wie Steuerhinterziehung oder Schmuggel
  • Wirtschaftsstraftaten wie Insolvenzverschleppung, Bankrott oder Verstöße gegen das Kreditwesengesetz
  • Internetstrafsachen wie Ausspähen von Daten oder sonstige Straftaten im Zusammenhang mit dem Darknet
  • Jugendstrafrecht

Wir vertreten Sie vom Ermittlungsverfahren über das Hauptverfahren bis hin zum Rechtsmittelverfahren und bei Bedarf auch im Rahmen der Strafvollstreckung. In dringenden Fällen wie Hausdurchsuchung oder beim Bestehen eines Haftbefehls erreichen Sie uns außerdem über unsere Notfallnummer 0173-5983468 außerhalb der normalen Öffnungszeiten sowie am Wochenende.

Im Bereich des Strafrechts sind wir deshalb Ihr richtiger Partner, weil wir neben entsprechenden Zusatzqualifikationen insbesondere auch die notwendige Erfahrung aus insgesamt über 25 Jahre Berufsjahren mitbringen.

Ihr Anliegen im Bereich des Strafrechts bearbeiten bei uns

  • Stefan Motzenbäcker (Rechtsanwalt)
  • Philipp Adam (Fachanwalt für Strafrecht)

Kontakt zu uns